test

Franziska Egler


Mein Name ist Franziska und ich komme aus dem schönen Odenwald. Dort lebe ich gemeinsam mit meinem Freund, unserer Hündin Dana und unserer Schildkröte Hansi in einer Einliegerwohnung mit großem Garten.

Aufgewachsen bin ich mit einem lieben Rotti-Rüden und einer frechen Dobermann-Dame, zu welchen sich später auch Katzen und Pferde, sowie etliche Pflegetiere gesellten. Seitdem ich mich erinnern kann, haben meine Eltern Hunde und Katzen in Not in unsere Familie integriert und ihnen geholfen, ein schönes zu Hause zu finden – auch, wenn das für uns Kinder manchmal tränenreiche Abschiede waren. Die unvermittelbaren „Knaller“ sind am Ende sowieso immer bei uns hängen geblieben ;-) Heute weiß ich das Engagement meiner Eltern umso mehr zu schätzen und möchte ebenso einen kleinen Beitrag leisten.

Anfang 2019 hat sich dann endlich die Chance ergeben, einen eigenen Hund zu adoptieren. Da die proTier-Pflegestelle „Falterhof“ nicht weit von uns entfernt ist und auch meine Tante dort bereits einen süßen Sarden gefunden hatte, versuchten wir dort unser Glück. Der ursprüngliche Plan, einen ruhigen, älteren Hund bei uns aufzunehmen wurde schnell durch die quirlige Schäferhund-Mischlingsdame Dana durchkreuzt, die unser Herz sofort eroberte und zwei Wochen später einziehen durfte.

Da ich die Arbeit von proTier e.V. auch weiterhin über Social Media verfolgt habe, bin ich auf einen Facebook-Aufruf aufmerksam geworden, über welchen Administratoren für die Website gesucht wurden. Und schwupps, da war ich Teil eines ganz tollen, offenen und engagierten Teams.

Danke und auf eine schöne, lange Zusammenarbeit.

 
Joomla 1.5 Templates by Joomlashack