test

Anja Dahl


Mein Name ist Anja und ich teile unter anderem mein Haus im schönen Bonn-Beuel mit den Samtpfötchen Ella, Greta und Paul. Immer schon haben Tiere eine sehr große Rolle in meinem Leben gespielt. Eigene Katze, Gassigehen mit den Nachbarshunden, Pflegepferde usw.

Im Jahr 2010 bin ich dann, über ein Pflegestelleninserat für Katzen, auf proTier e.V. aufmerksam geworden. Kurze Zeit später ist auch schon meine Pflegekatze Fienchen, die zu der Zeit noch Ernia hieß, eingezogen. Sie war zu dem Zeitpunkt ca. 6-8 Jahre alt und hatte bereits einiges an OPs über sich ergehen lassen müssen. Nun hatte Fienchen die Möglichkeit, sich von all dem zu erholen und zu erfahren, dass sie nie mehr Angst vor etwas zu haben brauchte. Eigentlich wurde mir direkt klar, dass ich dieses zarte Wesen nie wieder abgeben würde. So war es dann auch! Die Kleine füllte mein gesamtes Herz, wie es zuvor noch kein anderes Tier geschafft hatte. 2012 versuchte ich mich nochmals als Pflegestelle und mein auch schon älteres Dauerpflegekätzchen Denny zog bei uns ein. Eine ganz liebe Maus, die leider 2016 über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Ella aus Hennef wurde dann Fienchens neue Freundin. Fienchen folgte Denny leider nach langer Krankheit eineinhalb Jahre später.

In dem Wissen, dass dieser Platz in meinem Herzen vermutlich nie wieder gefüllt werden könnte, schauten wir dennoch auf der Seite von proTier e.V. und blieben bei Anteo und Antea überzeugt hängen. Seit sie Babys waren, saßen die Kleinen im Käfig in der LIDA Olbia. Anteos Blick wie der von Fienchen, Anteas Aussehen wie das von Fienchen … Das sollte sicher ein Zeichen sein. Paul und Greta, wie die beiden Mäuschen nun heißen, sind dann relativ schnell hier eingezogen und sind ganz besonders bezaubernde Seelen.

Seit dieser Zeit bin ich ab und an Pflegestelle für Katzen, einmal auch für einen spanischen Hund. Ich übernehme Vor- und Nachkontrollen für Katzen in der Bonner Region, und seit November 2019 gehöre ich zum Team der Webseiten-Administratorinnen für Hunde. Einen kleinen Teil dazu beitragen zu können, dass Tiere ein besseres Leben bekommen und ihre eigenen Familien finden, fühlt sich absolut richtig an. Es eint meine Dankbarkeit an proTier für die großartigen Katzen, die wir selber kennenlernen konnten, und mein Bedürfnis, mich im Tierschutz zu engagieren.

 
Joomla 1.5 Templates by Joomlashack