test

Dagmar Marheineke


Mein Name ist Dagmar Marheineke. Ich wohne mit meinen Katzen in Dortmund.

In meinem Leben spielen Tiere schon seit der Kindheit eine große Rolle. Eine Tante vertraute mir damals ihre trächtige Dackeldame an, deren Welpen ich großzog. Einen der Kleinen habe ich behalten und danach haben mich Hunde begleitet, bis ich 2000 allein war.

Da kam als erste Katze Kasimir zu mir, ein Kater, der von Menschen offensichtlich nichts Gutes erfahren hatte, er ließ sich nicht gern anfassen und biss auch mal herzhaft zu. Trotz allem war er für mich ein lieber Mitbewohner.

Für die Arche 90 war ich 10 Jahre lang Pflegestelle. Mein Flöckchen, das ich als sehr junges, ängstliches und krankes Kätzchen bekam, hat drei Jahre gebraucht, bis sie Vertrauen fasste. Sie ist bei mir geblieben.

Seit 2016 bin ich Pflegestelle bei proTier und habe schon bei vielen Katzen miterleben können, dass sie ein tolles Zuhause gefunden haben – so wie bei mir Django, alias Sandro, der in meiner Wohnung geboren wurde.

Obwohl auch manchmal Trauriges passiert, bin ich sehr froh, dass ich den kleinen Fellnasen helfen kann – sie verdienen es alle, geliebt zu werden.

 
Joomla 1.5 Templates by Joomlashack