test

Senior+Schwarz+Groß = Chancenlos?
Jahrelang hockte ich in einem Canile. Dann durfte ich nach Deutschland. Aber meine endgültige Familie habe ich immer noch nicht. Gibst du mir eine Chance und holst mich zu dir? Danke, dein Branco
Weiterlesen ...

Ich bin ein sanfter Riese ...
Ich mag Menschen sehr, auch Hündinnen. Aber bei meiner Größe und Power brauche ich Menschen mit Erfahrung, Herz und Verstand. Lerne mich doch einfach mal kennen. Ich warte auf dich. Dein Yuri  
Weiterlesen ...

Advent: Nur Stress und Kaufrausch? Oder doch das Fest der Liebe, auch für Tiere?



Liebe Freundinnen und Freunde von proTier e.V.,

diese Notfellchen stehen stellvertretend für viele, viele weitere kranke und schwerverletzte Katzen und Hunde, denen wir in 2019 versucht haben, das Leben zu retten oder ihnen in Dauerpflegestellen ein Leben in liebevollem Umfeld zu ermöglichen. Und das, ohne jedes Mal die große Spendentrommel zu schlagen und auf Tränendrüsen zu drücken.

Aber
es bleibt noch so unendlich viel zu tun: für aktuelle Notfälle, für Dauerpfleglinge,  für Prävention - die drei Schwerpunkte unserer Tierschutzarbeit.

Drei Aufgaben, denen wir uns von ganzem Herzen widmen. Seriös und verantwortungsbewusst. Seit über 10 Jahren.
Drei Aufgaben, die wir ohne Ihre Hilfe nicht bewältigen können.
Drei Aufgaben, die uns immer wieder an unsere finanziellen Grenzen bringen.

Notfälle lassen sich nicht planen. Machen jegliche Bestrebung, „Reserven“ anzulegen, im Sekundenbruchteil zunichte. Aber wo sollen wir „NEIN“ sagen? Langfristige Projekte wie Präventionsmaßnahmen stoppen zugunsten eines Notfalls? Das wäre unklug. Und Tierschutzarbeit kann man nicht wie ein x-beliebiges Hobby von heute auf morgen an den Nagel hängen. Unsere moralische Verpflichtung, den hilfsbedürftigen und vielfach von verantwortungslosen Menschen malträtierten Katzen und Hunden zu helfen, ist unendlich.

Daher brauchen wir Sie. Das ganze Jahr über. Nicht nur zur Weihnachtszeit.

Bitte, lassen Sie uns bei unserer Tierschutzarbeit nicht im Stich.
Bitte, vergessen Sie unsere Schützlinge nicht.
Bitte, helfen Sie mit Ihrer Fördermitgliedschaft, Spende oder Patenschaft

Damit wir auch im kommenden Jahr wieder vielen Katzen und Hunden in Not beistehen und so viele Leben wie möglich retten können.

Für die bevorstehenden Feiertage, den Jahreswechsel und das neue Jahr wünschen wir Ihnen und Ihren Liebsten von ganzem Herzen alles Gute und Schöne.

Herzliche Grüße und danke im Voraus für Ihre Unterstützung

Ihr Team von proTier e.V.


Bitte spenden Sie mit dem Stichwort "Weihnachtshilfe 2019". Wenn Sie einem bestimmten Notfellchen oder Dauerpflegling oder einer Katzenkolonie (Capriccioli oder Baja Sardinia oder Porto Cervo) helfen möchten, geben Sie bitte einfach den entsprechenden Namen an.

PayPal: karin.faulstroh@protier-ev.de
(Bitte dabei angeben "für Freunde/Bekannte", dann werden keine Gebühren von Ihrer Spende abgezogen.)

oder überweisen Sie an
proTier e.V.
VR Bank eG Monheim(BLZ 305 605 48) Konto 211 36 86 017
IBAN   DE84 3056 0548 2113 6860 17
BIC    GENODED1NLD

Wenn Sie eine Fördermitgliedschaft eingehen oder eine Patenschaft übernehmen möchten, können Sie hier das Formular herunterladen als Word-Dokument oder als PDF und uns ausgefüllt und unterschrieben per Post, Mail oder Fax zusenden.

Wenn Sie eine Spendenbescheinigung wünschen, geben Sie bitte im Überweisungstext auch Ihre vollständige Anschrift an. Vielen Dank.

Falls mehr Spenden eingehen, als für das jeweilige Notfellchen, Patentier oder Präventionsprojekt benötigt wird, verwenden wir Ihre Spende dort, wo der Bedarf am größten ist.


 
Joomla 1.5 Templates by Joomlashack