test

Yvonne Welz

Mein Name ist Yvonne Welz und ich wohne zusammen mit meinem Mann, meiner Katze Simba und meiner Hündin Luna in Wiesloch. Ich hatte schon immer Tiere. Als ich kleiner war, zwei Hasen, später kam dann die erste Katze und kurz darauf die zweite. Als mein Mann und ich zusammenzogen, war klar, dass wir nicht ohne Tiere leben möchten, und so haben wir uns unsere Katze Simba in die Familie geholt. Nach zwei Jahren kam dann noch meine süße Luna zu uns. Die zwei sind ein super Team und nehmen die neuen Pflegekatzen auch immer gleich in die Familie auf.

Mein Mann und ich fahren jedes Jahr nach Sardinien und machen dort im Ferienhaus seiner Eltern Urlaub. Als wir das Leid der Katzen sahen, wussten wir, dass wir irgendetwas tun müssen. Wir haben die Katzen, die in der Nähe vom Ferienhaus leben, gefüttert, ihnen Zecken entfernt und sie gestriegelt. Dank der netten Nachbarn werden die Katzen auch weiterhin gefüttert und sie freuen sich immer, wenn wir oder die Eltern wiederkommen.

Als wir dann wieder in Deutschland waren, habe ich mich nach einer Tierschutzorganisation umgeschaut, die auf Sardinien tätig ist, und stieß so auf proTier. Da der Verein gerade auf der Suche nach Pflegestellen für Katzen in Deutschland war, habe ich mich daraufhin beworben.

Im April 2018 kamen dann die ersten Pflegekatzen zu uns. Es war so schön zu sehen, wie sie in der Familie wieder Vertrauen fanden, verspielt/verschmust wurden, wieder richtig schönes Fell bekamen und putzmunter wurden. Da fällt einem der Abschied nicht immer leicht, doch trotzdem weiß ich und freue mich immer, dass meine Schützlinge ein tolles neues Zuhause bei einer netten Familie gefunden haben.

Ich bin gespannt, was die Zukunft so bringt, und hoffe, dass noch viele Tiere ein liebevolles Zuhause finden.

 
Joomla 1.5 Templates by Joomlashack