test

Roy (08.04.)


Zuhause in Deutschland gesucht
Roy ist einer der Söhne der Katze Bricciola, die bereits durch uns ihr wunderbares Zuhause gefunden hat. Roy war als kleiner Kater von einer unserer Kolleginnen auf Sardinien adoptiert worden. Leider hat der vorhandene Kater Billy (auch er ist einigen Besuchern unserer Seite sicherlich ein Begriff) den Kleinen nie akzeptiert, so dass er im Hause unserer Kollegin nicht richtig heimisch wurde. Schon länger hatten wir daher überlegt, ob es nicht besser wäre, für Roy in Deutschland eine Familie zu suchen. Als unsere Kollegin nun in einen anderen Ort umzog, wollten wir Roy nicht zumuten, mit umziehen zu müssen, zumal sich das Verhältnis zu Billy auch im Verlauf den letzten Jahres nicht gebessert hatte.

So hat unsere Kollegin den süßen Roy nun in unsere Obhut gegeben, und in Kürze wird der schöne, sehr anhängliche und verschmuste Kater nach Deutschland reisen.

11. Februar 2012
Roy ist auf seiner Pflegestelle in Deutschland angekommen.

14. Februar 2012


Roy fühlt sich schon nach wenigen Tagen sichtlich wohl auf der Pflegestelle und genießt die Annehmlichkeiten dort. Er ist ein sehr verschmuster Kater, war gleich zutraulich und hat auch zu einer der vorhandenen Katzen schon Kontakt aufgenommen. Die erste Nacht auf der Pflegestelle hat er bereits mit im Bett des Pflegefrauchens geschlafen.Wo findet der sanfte, zutrauliche Roy ein liebevolles Zuhause? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

8. April 2012


Für den hübschen und lieben Roy gab es viele Anfragen, und es war schwer, das richtige Zuhause für ihn herauszupicken. Auch dauerte es dann noch einige Wochen, bis Roy nach seiner aufwändigen Operation und Genesung sich soweit erholt hatte, um jetzt ins Zuhause umziehen zu können. Aber nachdem er nun wieder ganz fit ist, konnte Roy, der jetzt Enzo heißt, von seiner Pflegestelle in Bayern bis nach Potsdam – dank einer Fahrkette – in sein neues Zuhause fahren. Dort warteten schon sehnsüchtig seine neuen Menschen sowie Kater Timon und Katze Kartoffel auf ihn.

Roy, du lieber Schatz und Herzensbrecher, lass es dir ab jetzt immer gut gehen. Wir wünschen dir eine lange, glückliche und gesunde Zeit zusammen mit deinen Menschen und Katzenfreunden und würden uns über einen Bericht und Fotos aus deinem neuen Zuhause freuen.

All den lieben Menschen, die Roy mit einer Spende unterstützt haben, danken wir von Herzen. Zwar hat Roy nun sein Zuhause gefunden, aber die hohen Klinikkosten sind noch lange nicht gedeckt. Wir würden uns freuen, wenn Sie weiterhin dazu beitragen könnten, das Loch in der Kasse zu schließen. Vielen Dank.

Hier geht es zum Online-Spendenformular.


 
 
Joomla 1.5 Templates by Joomlashack